Folge mir via email

Montag, 19. Mai 2014

Hot! Hot! Hot!



Was hier so harmlos mit meinem Gartenzwerg kuschelt ist eine ganz, ganz scharfe Chilisauce! Normale Chilisauce ist mir entweder nicht scharf genug, schmeckt nicht lecker oder ist zu teuer. Deshalb mache ich mir die lieber selbst. Ich produziere immer auf Vorrat und friere die Sauce portionsweise weg - hält sich ja nicht ewig so ganz ohne Haltbarmacher. Falls jemand "Svenjas Super Chilisauce" nachmachen will bekommt hier ein Pi mal Daumen Rezept:

- Habanèros nach Geschmack
- falls man noch andere Chilies findet auch die
- 1x passierte Tomaten
- 2x frische Tomaten
- eine halbe Tube Tomatenmark
- Knoblauch nach Geschmack
- frische Kräuter (was man grade da hat)
- ein ordentlicher Schwupp Essig
- Salz

Die Chilies, Tomaten und den Knoblauch klein schnippeln (Vorsicht! Die Finger sind auch nach gründlichem Händewaschen noch "scharf"!!!) Alles mit etwas Wasser in einen Topf geben und ein halbes Stündchen köcheln lassen. Dann muss es nur noch ganz fein pürieren. Bei Bedarf kann man es noch mit etwas Wasser verdünnen. Uuuund fertig!





Kommentare:

  1. Danke liebe Svenja für das Rezept.
    Das wäre wieder mal was für mich zum nachmachen und verscheken.

    Ich würde dann auf die Etikette schreiben : Chillisauce ala Svenja
    :-)
    Klingt doch super.

    Übrigens morgen schon geht Karte und Geld auf die Reise.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für eventuell vorkommenes Feuer spucken immer nen Feuerlöscher bereit halten :D
      Für das Etui hab ich schon zum Teil den Stoff zugeschnitten! Es wird von außen wie meins nur mit rosa getüfteltem Hintergrund!

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
  2. Hey Svenja,
    da bekomm ich wieder total Lust auf richtig scharf! Leider vertrag ich's vom Magen von Jahr zu Jahr schlechter und halte mich meist zurück. Ich werd wohl alt ;-).

    Liebe Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist doch nicht schlimm. Dann ersetzt du die Habañeros einfach durch Spitzpaprika,die du vorher im Ofen gegart hast. Dadurch ist die Sauce dann nicht so scharf und bekommt ne wunderbare Süße!
      Liebe Grüße zurück
      Svenja

      Löschen
  3. Hey Svenja. Klingt ja ziemlich scharf ;-) da bei uns die Grillsasion die nächsten Tage angestimmt wird, werde ich die mal austesten.
    Liebe Grüße
    Die Vanessa

    AntwortenLöschen